We are Valente! - A Tribute to the great Caterina Valente

Im Januar 2021 feierte die Sängerin und Entertainerin Caterina Valente ihren 90. Geburtstag....und das bei guter Gesundheit. Als langjähriger Fan dieser mit so vielen herausragenden Talenten gesegneten Musikerin war dies der finale Anlass, endlich ein Projekt auf den Weg zu bringen, um an Caterina Valente zu erinnern.

"Valente"...so wurden in den 50er und 60er Jahren Künstler genannt, die so gut waren wie Caterina Valente. Es bdeutet aber auch: mutig und tüchtig. Und das muss man sein, um ansatzweise an die Fähigkeiten Caterina Valentes heranzukommen. Nun haben sich vier grandiose Künstler*Innen zusammengefunden, um das Repertoire aus den unterschiedlichsten Genres zu spielen. Mit Sabine Kühlich steht die wohl zur Zeit erfolgreichste deutsche Sängerin am Mikrophon. Die mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Musikerin, die auch hervorragend Saxophon spielt, swingt, scattet und singt in unterschiedlichen Sprachen. Mit Jörg Seidel wird sie Duette singen, die Caterina Valente mit ihrem Bruder Silvio Francesco gesungen hat.

Pianist Chris Hopkins ist einer der meistbeschäftigten Musiker des swingenden Jazz in Europa....20 Jahre lang feierte er mit dem Quartett "Echoes of Swing" internationale Erfolge. Kontrabassist Jean-Philip Wadle gehört zu den herausragenden Vertretern, wenn es um "Swing made in Germany" geht und spielt an der Seite unzähliger Jazzkollegen aus dem In, - und Ausland. Jazzklassiker, deutsche Schlager und Bossa-Nova -- Titel stehen auf dem Programm; natürlich alles mit einem ordentlichen Schuss "Swing". Dazu Geschichten zum Thema...einmalig in Deutschland! Veranstalter mit einem kleinen Budget können auch das Duo "Sabine Kühlich/Jörg Seidel" mit dem Programm buchen.